++ das Programm ist da ++ Sa: Podiumsdiskussion und Come Together Art Department für alle ++ für das leibliche Wohl ist gesorgt ++ 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Art Departments,

 

wir laden Euch ein zur zweitägigen bundesweiten Tagung zum Thema 'Szenenbild' in Hamburg am 24.11. und 25.11.18.
Am Samstag findet von 10:30-19:30 zunächst die Tagung statt, direkt im Anschluß laden wir zum Come-Together mit Podiumsdiskussion ein. Für Sonntag ist die Tagung von 10:00-17:30 vorgesehen.

An diesen zwei Tagen möchten wir in grossen Runden diskutieren, gemeinsam aktuelle Themen bearbeiten und uns stärker vernetzen, um unsere Positionen nachhaltiger verstärken zu können.
Dabei wünschen wir uns möglichst viele Teilnehmer*Innen aus ganz Deutschland und unterstützen Euch deshalb gerne bei Anreise und Unterkunft. Um planen zu können brauchen wir verbindliche Anmeldungen für die Gesamt-Tagung.

 

INTERESSIERTE

Solltet Ihr (noch) nicht zusagen können, meldet Euch gerne als 'Interessierte' zurück. Sagt uns bitte so bald wie möglich zu.
Ihr erhaltet dann einen Zugang zu einem 'MitDiskussions-Tool' - dort könnt Ihr zu den Themen der Tagung zwei Felder ausfüllen: einen 'Erfahrungsbericht' und einen 'Lösungsvorschlag'.

 

PROGRAMM    download Programm Synergietage

Die Themen für Samstag, den 24.11. sind: die Aussenwahrnehmung Szenenbild (in der Branche, den Hochschulen und der Öffentlichkeit), die Innenwahrnehmung Szenenbild und die Fragestellung, welche Strategien diese stärken oder verbessern können. Welche Vernetzungen gibt es bereits in Deutschland, wie interagieren die beiden Berufsverbände VdRSD & VSK und was können wir noch intensivieren? Dabei möchten wir mit Euch u.a. über die gestiegenen Anforderungen an die einzelnen Berufe und ihre Qualitätsstandards, die Personalstärke in den Szenenbildabteilungen, die Gagen und das Arbeiten mit seinen bundesweiten Unterschieden diskutieren.

 

Dazu haben wir ab 19:30 Uhr tolle Gäste zur Podiumsdiskussion

Zwischen Bastelstube und Traumfabrik: Künstler*in, Dienstleistende, Feuerwehr - wie sehen wir uns und wo wollen wir hin? 

eingeladen und können anschliessend auf dem Come-Together in lockerer Runde den intensiven Tag ausklingen lassen.

 

Der Sonntag (25.11.) ist nicht minder interessant: Die Themen Arbeitsrecht, Altersvorsorge und Absicherung, die Qualitätssicherung (u.a. Aus- und Weiterbildung, die Forderung nach professionellen Assistenzen), die Wertschätzung innerhalb der Abteilung und der Branche, sowie das Empowerment unserer Mitglieder sind ein grosses Thema (Was tun in Situationen, in denen Frauen herabgewürdigt werden?). Wie bringen wir all unsere Forderungen politisch ein, wie engagieren wir uns langfristig, um die Tarife und Arbeitsbedingungen angemessen zu gestalten?
Abschliessend möchten wir mit Euch einen Kernpunkt thematisieren: Wie schaffen wir es, Nachwuchs zu finden und zu fördern? Welche Ausbildungs-Möglichkeiten gibt es? Und wie können wir die Lücken füllen?

Wir haben viele, viele Themen auf der Agenda und wollen den Zeitrahmen der ‚Synergietage Szenenbild 2018‘ nutzen, um gemeinsam an der Vernetzung von Interessierten zu den einzelnen Themen zu arbeiten, denn nur wir selbst können etwas ändern.
Jede/r Einzelne. Gemeinsam.

 

ORGANISATION
Alle aktuellen Informationen bekommt Ihr nach Anmeldung per Mail und findet sie auch hier.

ANMELDUNG unter: anmeldung.sts2018@vdrsd.de   

ANMELDESCHLUSS: 20.11.2018

ANMELDE-INFORMATIONEN, DIE WIR VON DIR BRAUCHEN:
Name, Mitglied im VSK / VdRSD?, Mobilnummer, Beruf, Stadt

 

NOCH FRAGEN?
Du arbeitest in der Szenenbildabteilung, möchtest dabei sein, bist aber kein Mitglied im VdRSD oder VSK?
...dann melde Dich hier :  anmeldung.sts2018(at)vdrsd.de

Du bist Mitglied im VdRSD oder VSK und möchtest dabei sein?
...dann melde Dich hier : anmeldung.sts2018(at)vdrsd.de

Du weisst noch nicht, ob Du es schaffst, dabei zu sein, aber bist INTERESSIERT?
...dann melde Dich hier :  sts2018(at)vdrsd.de

Du hast noch Fragen?
....dann melde Dich hier :  sts2018(at)vdrsd.de

 

Wir freuen uns sehr.
Mit herzlichem Gruss.