DAfF Auszeichnung 2021 - Nominierungen

Am 21.9.21 gab die DEUTSCHE AKADEMIE für FERNSEHEN (DAfF) die Nominierten zur DAfF-AUSZEICHNUNG 2021 bekannt.

Für die herausragende Leistung im deutschen Fernsehen / Szenenbild sind nominiert:

OLGA GREDIG - “Dutschke - Schüsse von Rechts“
JULIAN AUGUSTIN - “Goldjungs”
BENEDIKT HERFORTH & ASTRID POESCHKE - “Oktoberfest 1900”

Wir drücken allen Nominierten die Daumen - besonders unserem Mitglied OLGA GREDIG - und freuen uns mit unseren an den Projekten beteiligten Mitgliedern des VdRSD:

[mehr]

Deutscher Filmpreis 2021

Am vergangenen Freitag, den 1.10.21 fand die Verleihung des Deutschen Filmpreises 2021 statt - dieses Mal wieder mit Publikum.

Die goldene Lola für das beste Szenenbild gewann 
JULIAN R. WAGNER mit „Tides“. 
Der VdRSD gratuliert allen Preisträger*innen herzlich und freut sich besonders mit unseren Mitgliedern, für die Wertschätzung auch ihrer kreativen Arbeit: Florian Singer (SD-AS), Friederike Gast (SD-AS), Kristina Lonergan (SD-B).

[mehr]

Deutscher Fernsehpreis 2021

Am 16.9.21 wurde der Deutsche Fernsehpreis verliehen.
In der Kategorie “Bestes Szenenbild - Fiction” ging die Auszeichnung an:
OLIVER HÖSE für „Das Geheimnis des Totenwaldes“ 

Der VdRSD gratuliert herzlich und freut sich besonders mit unseren Mitgliedern, die daran beteiligt waren: Gabriella Ausonio (SD), Sandra Zimmerle (AR), Luca Rossi (AR-AS) und Sabine Richter (SR).

[mehr]

Creative Arts EMMY für THE QUEEN´S GAMBIT

In der Kategorie OUTSTANDING PRODUCTION DESIGN FOR A NARRATIVE PERIOD OR FANTASY PROGRAM der 73. EMMY Awards
überzeugte die kreative Arbeit des Art Departments für THE QUEEN´S GAMBIT vor den Nominierungen für Brigerton, Halston,
Perry Mason, The Crown und The Mandalorian. 
Wir freuen uns und gratulieren herzlichst den Gewinner*innen des Creative Arts Emmys: ULI HANISCH - Production Design,
KAI KOCH - Art Direction und vor allem voller Stolz unserem Mitglied SABINE SCHAAF - Set DecorationCreative Arts EMMY

[mehr]

Deutscher Film Preis - Nominierungen Szenenbild

Am 19.8.21 gab die DEUTSCHE FILMAKADEMIE aus dem Berliner Kino International per Livestream die Nominierungen zum DEUTSCHEN FILMPREIS 2021 bekannt.

Für das beste Szenenbild nominiert sind:
MATTHIAS MÜSSE für SCHACHNOVELLE
CLAUS JÜRGEN PFEIFFER für FABIAN
JULIAN R. WAGNER für TIDES

Wir gratulieren den Nominierten herzlich und drücken die Daumen; und freuen uns besonders mit den an den nominierten Filmen beteiligten Mitgliedern des VdRSD für diese Wertschätzung auch ihrer Arbeit. 

[mehr]


Seite 1 von 10